Aachener Verkehrsverbund:


Menue Ebene2:


Hauptinhalt:

 

Country without borders

Die Fahnen Belgiens, Deutschlands und der Niederlande am Dreiländerpunkt.

Eine der ältesten grenzübergreifenden Arbeitsgemeinschaften in Europa ist die Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterEuregio Maas-Rhein (EMR), durchzogen von der Maas und in unmittelbarer Nähe des Rheinbeckens. Am Schnittpunkt dreier Länder – der Niederlande, Belgiens und Deutschlands – vereint sie die Regio Aachen, den Süden der niederländischen Provinz Limburg, die beiden belgischen Provinzen Limburg und Lüttich sowie die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens in einem vielbeachteten euregionalen Interessenverband mit immerhin rund 3,9 Millionen Menschen.

Die euregionale Zusammenarbeit, die bereits ein lange Tradition hat, kommt in erster Linie den Menschen zugute, die im Gebiet der EMR leben. Dank der grenzübergreifenden Kooperation können sie ihre Ansprüche in Bezug auf gleichwertige Lebensverhältnisse im neuen Europa der Regionen mit besonderem Nachdruck geltend machen.

Die politischen Verantwortungsträger der EMR legen Wert auf eine aktive Beteiligung der Bürger sowie der gesellschaftlichen Gruppen an der grenzübergreifenden Arbeit. Die Maßnahmen, die in diesem Zusammenhang durchgeführt werden, sowie die entstandenen Beziehungen beruhen auf der gemeinsamen Überzeugung, dass der Dialog zwischen benachbarten Regionen, die durch Grenzen getrennt sind, aber vor den gleichen Problemen stehen, zur europäischen Kooperation und Integration beitragen kann und wird.

Kooperationsfelder

Die EMR ist derzeit in vier euregionalen Hauptthemenbereichen tätig:

  • Wirtschaft, Tourismus, Mittelstand, Technologie, Bildung, Qualifizierung und Arbeitsmarkt
  • Natur, Umwelt und Verkehr
  • Jugend, Kultur, Bildung und euregionale Identität
  • Gesundheit, Soziales, Gesellschaftliche Angelegenheiten und Sicherheit

Diese Bereiche werden von vier ständigen Kommissionen betreut, die sich aus Vertretern verschiedener Institutionen wie Behörden, Handelskammern, Universitäten, Fremdenverkehrsämtern sowie Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen zusammensetzen.

Übersichtskarte der Euregio Maas-Rhein.

Daten und Fakten

Provinz Limburg (B)

  • Fläche: 2.422 km²
  • Einwohner: 810.000

Provinz Lüttich (B)

  • Fläche: 3.862 km²
  • Einwohner: 963.000 (ohne Deutschsprachige Gemeinschaft)

Deutschsprachige Gemeinschaft (B):

  • Fläche: 854 km²
  • Einwohner: 71.000

Regio Aachen (D):

  • Fläche: 3.535 km²
  • Einwohner: 1.288.000

Südlicher Teil Provinz Limburg (NL):

  • Fläche: 2.209 km²
  • Einwohner: 748.000 Einwohner
 


Box Rubrik Tickets

mobility-euregio.com

Screenshot der Startseite des euregionalen Mobilitätsportal.

Kennen Sie schon das euregionale Mobilitätsportal? In dem viersprachigen Mobilitätsportal für die Euregio Maas-Rhein finden Sie alle wichtigen Informationen zu Bus und Bahn sowie ein großes Freizeitportal mit Tipps für den nächsten Ausflug. mehr

Ende Box
Box Rubrik Pläne;

euregioplan 2011

Auschnitt aus dem Schnellverkehrsplan der Euregio Maas-Rhein.

Was fährt wo in der Euregio? Der kompakte Netzplan enthält alle Bahn- und die wichtigen Busverbindungen. Jetzt aktualisiert: Download

Ende Box
Box Rubrik Freizeit

Lüttich in Bewegung

Alter Aachener Straßenbahnwagen im Verkehrsmuseum in Lüttich.

Ausflug-Tipp: Wie wär's mit einem Ausflug nach Lüttich? Besuchen Sie das Verkehrsmuseum und tauchen ab in historische Zeiten. Schlendern Sie durch Lüttich und genießen in einem Café eine belgische Waffel oder die berühmte Schokolade. [mehr]

Ende Box
Box Rubrik Tickets

Schlagbaumfäller

Jemand hält ein euregioticket in der Hand.

Grenzenlose Mobilität! Mit dem euregioticket gehen Sie einen Tag lang auf Entdeckungsreise in der Euregio Maas-Rhein. [mehr]

Ende Box

Fussbereich:

© 1998-2014 AVV GmbH - Impressum - Downloads - Site map - Glossary page last updated: 20.12.2013